Fiat
Märkte
Spot
Futures
Finanzen
Aktion
Mehr
Anfängerbereich
Anmeldung
CoinEx-Akademie

Was ist Stellar und wie kann man XLM Token kaufen?

2024-01-22 10:14:06

In unserem Bestreben, unser Angebot kontinuierlich zu erweitern, stellen wir ein neues Projekt vor: Stellar Lumens, eine dezentralisierte Kryptowährung und Open-Source-Blockchain-Plattform, die für effiziente und kostengünstige grenzüberschreitende Zahlungen und die Schaffung digitaler Vermögenswerte entwickelt wurde. 

Dieser Artikel bietet einen umfassenden Überblick über die Stellar Lumens-Blockchain, ihren Token (XLM), ihre Tokenomics, Statistiken und Funktionen. Am Ende des Artikels findest Du eine detaillierte Anleitung, wie Du XLM-Token kaufen oder handeln kannst.

Was ist Stellar Lumens?

Stellar Lumens, oft einfach Stellar genannt, ist mehr als nur ein Blockchain-Netzwerk; es ist ein robustes Ökosystem, das von einer Stiftung mit einer Mission angetrieben wird. Im Kern ist Stellar eine öffentliche, quelloffene Blockchain, die für schnelle Zahlungen und extrem kostengünstige Transaktionen entwickelt wurde. Was Stellar von anderen unterscheidet, ist das Stellar Consensus Protocol ein Proof-of-Agreement-Mechanismus, der Geschwindigkeit, Kosteneffizienz und energetische Nachhaltigkeit verbessert. Dieses einzigartige Design positioniert Stellar als Schlüsselakteur bei der Gestaltung einer neuen Ära der dezentralen Finanzierung.

Finanzielle Interoperabilität ist ein kritisches Thema im dezentralisierten Finanzwesen und Stellar stellt sich dieser Herausforderung. Stellar Lumens ermöglicht die nahtlose Interoperabilität verschiedener digitaler Finanzsysteme und Währungen auf einer einzigen Plattform. Im Gegensatz zu vielen anderen Blockchains erreicht Stellar dies durch seinen SCP-Konsensmechanismus, der die Erstellung und Ausgabe von digitalen Vermögenswerten für schnelle und kostengünstige Transaktionen weltweit ermöglicht. Diese Interoperabilität verwandelt das Blockchain-Netzwerk in eine Brücke, die verschiedene Finanzsysteme miteinander verbindet und die globale finanzielle Inklusion fördert.

Stellar Lumens ermöglicht es Nutzern, auf einfache Weise digitale Vermögenswerte zu erstellen und auszugeben, einschließlich Token, die an reale Währungen oder Vermögenswerte gebunden sind. Diese Flexibilität erstreckt sich auf verschiedene Anwendungsfälle, von der Abbildung nationaler Währungen bis hin zur Tokenisierung von Vermögenswerten wie Immobilien oder zeitbasierten Dienstleistungen. Der dezentralisierte Austausch innerhalb des Stellar-Netzwerks ermöglicht den direkten Handel zwischen den Nutzern, wodurch der Bedarf an Intermediären und Verwahrern entfällt.

Anwendungen und Global Impact zeigen die Vielseitigkeit von Stellar, von der Erleichterung grenzüberschreitender Zahlungen bis hin zur Tokenisierung von Sachwerten. Das Netzwerk bietet die Grundlage für eine skalierbare 24/7/365-Verarbeitung, die sich ideal für Anwendungen wie Überweisungen, Gehaltsabrechnungen und Cash-Management eignet. Die On/Off-Ramps von Stellar vereinfachen die Integration traditioneller Zahlungsmethoden und fördern die globale Konnektivität. Ebenso zeigt die Fähigkeit zur Tokenisierung verschiedener Vermögenswerte, einschließlich digitaler Zentralbankwährungen (CBDCs) und Wertpapiere, die Vielseitigkeit von Stellar.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Stellar Lumens eine revolutionäre Kraft im Bereich des dezentralisierten Finanzwesens darstellt. Seine einzigartigen Eigenschaften, einschließlich des SCP-Konsensmechanismus und des dezentralen Austauschs, lösen kritische Herausforderungen in der Finanzwelt. Von der Ermöglichung grenzüberschreitender Zahlungen bis hin zur Bereitstellung einer Plattform für die Tokenisierung von Vermögenswerten machen die Innovationen von Stellar das Unternehmen zu einer bevorzugten Wahl für eine Vielzahl von Nutzern und globalen Unternehmen.

Was ist XLM?

Im dynamischen Ökosystem der Stellar Lumens-Blockchain spielt XLM als lokale Kryptowährung eine zentrale Rolle. Während das Stellar-Netzwerk ursprünglich entwickelt wurde, um digitale Repräsentationen beliebiger Währungen aufzunehmen, wurde XLM eingeführt, um einen einzigartigen Zweck innerhalb des Netzwerks zu erfüllen.

XLM sind nicht nur eine Kryptowährung, sondern ein integraler Bestandteil, der die Effizienz und Integrität des Stellar-Netzwerks aufrechterhält. Jedes Konto im Stellar-Netzwerk muss jederzeit eine kleine Anzahl von XLM halten. Dieses strategische Design adressiert das inhärente Risiko, dass das Netzwerk anfällig für Spam, unsinnige Daten oder den Missbrauch als willkürliches Datenbanksystem ist. Das Mindestguthaben pro Konto beträgt 1 XLM und die Mindestgebühr pro Transaktion 0,00001 XLM. 

XLM sind für das Stellar-Netzwerk unerlässlich, da sie als designierte Kryptowährung dienen, um die Anforderungen des Netzwerks zu erfüllen. Im Gegensatz zu anderen Ansätzen, die sich auf nationale Währungen hätten stützen können, wurde XLM gewählt, um die Neutralität und Unabhängigkeit von wirtschaftlichen und politischen Einflüssen zu wahren. Diese Entscheidung steht im Einklang mit der Vision von Stellar, einen digitalen Wert zu schaffen, der die Offenheit des Internets nutzt.

XLM Tokenomics

Im Gegensatz zu den Token anderer Blockchains werden XLM nicht im Laufe der Zeit durch das Protokoll abgebaut oder vergeben. Stattdessen wurden bei der Gründung des Stellar-Netzwerks 100 Milliarden XLM geschaffen. In den ersten fünf Jahren wuchs das Angebot, wie vom Netzwerk vorgesehen, jährlich um 1 %. Dieser Inflationsmechanismus wurde jedoch durch eine Abstimmung der Community im Oktober 2019 abgeschafft. Ab November 2023 wird das Gesamtangebot an XLM auf ca. 50 Milliarden begrenzt und es werden keine zusätzlichen XLM mehr geschaffen.

Etwa 20 Milliarden XLM sind auf dem offenen Markt im Umlauf, während die Stellar Development Foundation etwa 30 Milliarden für die Entwicklung und das Wachstum des Stellar-Netzwerks zurückbehält. Diese strategische Allokation positioniert XLM als eine wichtige Triebkraft für die fortlaufende Innovation von Stellar Lumens und macht es zu einem wichtigen Bestandteil der breiteren digitalen Finanzlandschaft.

XLM Statistiken

XLM Statistiken

Eigenschaften von Stellar Lumens

Stellar Lumens bietet eine Reihe von Funktionen, darunter:

  1. Ausgabe eigener Vermögenswerte: Stellar ermöglicht es Nutzern, einlösbare und handelbare Token zu erstellen, die verschiedene Formen von Werten repräsentieren. Diese Token können an Währungen wie digitale Dollar, Pesos oder Euro gekoppelt werden, was grenzüberschreitende Zahlungen nahtlos ermöglicht. Die Nutzer können auch reale Vermögenswerte wie Immobilien oder Gold in Token umwandeln.
  2. Token senden und handeln: Das Stellar-Netzwerk ermöglicht den direkten Austausch aller Token ohne Zwischenhändler oder Verwahrer. Nutzer können Angebote oder Nachfragen an das Netzwerk senden und der Handel wird automatisch alle paar Sekunden abgewickelt, was einen nahtlosen und effizienten dezentralisierten Austausch ermöglicht.
  3. Nahtlose Währungsumrechnung in einer einzigen Transaktion: Stellar ermöglicht es Nutzern, eine Währung über das Netzwerk zu senden und sicherzustellen, dass der Empfänger eine andere erhält - alles in einer einzigen Transaktion.
  4. On/Off Ramp: Stellar bietet On/Off Ramps, die die Integration von bargeldbasierten Zahlungen vereinfachen. Diese Funktion bietet eine optimierte Methode für Kunden, Bargeld auf Anwendungen zu übertragen oder mit herkömmlichen Zahlungsmethoden zu verknüpfen. 
  5. Tokenisierung von Vermögenswerten: Das Stellar-Netzwerk ermöglicht die einfache Erstellung, Ausgabe und Verwaltung digitaler Repräsentationen von Fiat-Währungen und Real-World Assets (RWA). Nutzer können Werte von digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs), Stablecoins, Wertpapieren und mehr tokenisieren.
  6. Großvolumige Transaktionen: Mit einer Kapazität von 1.000 Transaktionen pro Sekunde kann das Stellar-Netzwerk ein Volumen verarbeiten, das mit dem von SWIFT vergleichbar ist. 
  7. Energieeffizientes Design: Untersuchungen zeigen, dass der ökologische Fußabdruck des Stellar-Netzwerks den Treibhausgasemissionen des Stromverbrauchs von 33,7 US-Haushalten für ein Jahr entspricht. Dies zeigt Stellar Lumens Engagement für ein energieeffizientes und nachhaltiges Blockchain-Design.

Wie kaufe ich XLM Coins?

CoinEx ist eine globale Börse für Kryptowährungen. Sie wird von mehr als 5 Millionen Nutzern weltweit genutzt und verfügt über eine 100-prozentige Reservequote. Mit mehr als 700 unterstützten Token, einschließlich XLM, können Nutzer jetzt schnell und nahtlos handeln.

So kaufst Du XLM Token auf CoinEx:

1. Erstelle ein Konto: Erstelle zuerst ein Konto bei CoinEx. Bei CoinEx kannst Du ohne KYC-Verfahren einzahlen oder tauschen, die Verifizierung bietet Dir aber mehr Funktionen.

2. Geld einzahlen: Nachdem Du Dich eingeloggt hast, kannst Du Geld auf Dein CoinEx-Konto einzahlen. Dazu kannst Du alle unterstützten Kryptowährungen oder verfügbaren Einzahlungsmethoden verwenden. Sobald das Geld auf Deinem Konto ist, kannst Du mit dem Handel beginnen.

3. Gehe zur XLM-Handelsseite: Sobald Dein Konto aufgeladen ist, gehst Du auf die spezielle XLM-Handelsseite von CoinEx. Hier findest Du verschiedene Handelspaare mit XLM.

4. Wähle ein Handelspaar aus: Wähle das gewünschte Handelspaar aus, das XLM mit einer anderen Kryptowährung verbindet. Wähle zum Beispiel XLM/USDT, wenn Du XLM gegen USDT (Tether) handeln möchtest.

5. Kaufbetrag festlegen: Bestimme die Menge an XLM-Tokens, die Du kaufen möchtest. Gib den Wert in die Handelsoberfläche ein, die die entsprechenden Kosten auf Basis des aktuellen Marktpreises berechnet.

6. Führe den Handel aus: Mit dem angegebenen Betrag kannst Du den Handel ausführen. Bestätige die Details und platziere die Order.

Wenn Du diese Schritte befolgst, kannst Du ganz einfach XLM auf CoinEx handeln und dabei die Vorteile der verfügbaren Handelspaare nutzen.

Zurück
ENS-Token explodieren nach Vitaliks Fürsprechen – Was treibt die Rallye an?
Weiter
Was ist Immutable X und wie kann man IMX kaufen?