Fiat
Märkte
Spot
Futures
Finanzen
Aktion
Mehr
Anfängerbereich
Anmeldung
CoinEx-Akademie

Was ist Arbitrum und wie kann man ARB kaufen?

2023-11-29 02:11:00

Arbitrum ist eine Layer-2-Skalierungslösung für die Ethereum-Blockchain. Es verwendet eine Technologie namens Optimistic Rollup, um Transaktionen außerhalb der Blockchain zu verarbeiten, was einen viel höheren Durchsatz und niedrigere Gebühren als das Ethereum Mainnet ermöglicht. 

In diesem Artikel erfahren wir mehr über die Arbitrum Layer 2-Lösung, ihren nativen Token „ARB“, die Geschichte von Arbitrum, ihre Funktionen, den Wert von ARB und bieten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf von ARB.

Was ist Arbitrum?

Arbitrum ist eine Layer-2-Skalierungslösung für die Ethereum-Blockchain und hat mit seinem innovativen Ansatz zur Erhöhung der Transaktionsgeschwindigkeit auf der Ethereum-Blockchain und zur Senkung der Transaktionsgebühren für Aufsehen in der Kryptowährungsbranche gesorgt. Arbitrum nutzt eine Technologie namens Optimistic Rollups, um Transaktionen außerhalb der Blockchain abzuwickeln, was im Vergleich zum Ethereum Mainnet zu wesentlich schnelleren Transaktionsgeschwindigkeiten und niedrigeren Kosten führt.

Arbitrum Blockchain

Eines der herausragenden Merkmale von Arbitrum ist seine nahtlose Kompatibilität mit Ethereum Smart Contracts. Entwickler können ihre dezentralisierten Anwendungen (dApps) einfach und ohne Änderungen auf Arbitrum bereitstellen, ohne dass eine steile Lernkurve oder umfangreiche Code-Änderungen erforderlich sind. Diese Kompatibilität stellt sicher, dass das bestehende Ethereum-Ökosystem nahtlos zu Arbitrum migriert werden kann, was neue Möglichkeiten der Skalierbarkeit eröffnet, ohne die Funktionalität und Sicherheit der Ethereum Smart Contracts zu beeinträchtigen.

Im Gegensatz zu anderen Layer-2-Lösungen wurde Arbitrum über mehrere Jahre ausgiebig getestet und weiterentwickelt. Es hat seine Zuverlässigkeit und Robustheit durch die erfolgreiche Abwicklung von Transaktionen in Milliardenhöhe unter Beweis gestellt. Diese erprobte Natur schafft Vertrauen bei Nutzern und Entwicklern und macht Arbitrum zu einer vertrauenswürdigen und zuverlässigen Lösung für die Skalierung von Ethereum.

Arbitrum ist eine innovative Layer-2-Skalierungslösung für Ethereum, die die Einschränkungen des Ethereum-Mainstreams wirksam adressiert. Arbitrum ist in der Lage, Transaktionen mit höherem Durchsatz und niedrigeren Gebühren zu verarbeiten und ist dabei vollständig kompatibel mit den Smart Contracts von Ethereum. Dies macht es zu einer attraktiven Wahl für Entwickler und Nutzer, die eine skalierbare und kosteneffiziente Blockchain-Option suchen.

Angesichts der anhaltenden Überlastungsprobleme im Ethereum-Mainnet hat sich Arbitrum als praktikable Alternative erwiesen, die einen nahtlosen Übergang für Ethereum-basierte Anwendungen bietet. Seine etablierte Erfolgsgeschichte, kombiniert mit der Fähigkeit, die Sicherheit von Ethereum durch Layer-1-Adjudication zu unterstützen, macht Arbitrum zu einer führenden Lösung, um das volle Potenzial von Ethereum auszuschöpfen und das Wachstum des dezentralisierten Ökosystems zu fördern.

Was ist ARB? 

Der Arbitrum Token (ARB) ist der native Token der Arbitrum Blockchain, der seinen Inhabern verschiedene Vorteile und Nutzen bietet. ARB-Besitzer haben die Möglichkeit, sich an der Governance des Arbitrum-Netzwerks zu beteiligen, seine zukünftige Entwicklung zu beeinflussen und ihr Interesse an seinem Erfolg zu demonstrieren. Ebenso können ARB-Token gestakt werden, wodurch die Inhaber Belohnungen erhalten und zur Sicherheit des Netzwerks beitragen.

ARB wird auch verwendet, um Transaktionsgebühren im Arbitrum-Netzwerk zu bezahlen, wodurch sichergestellt wird, dass die Gebühren erschwinglich bleiben und eine breite Akzeptanz erleichtert wird. Überdies können ARB-Token verwendet werden, um Arbitrum-basierte DeFi-Protokolle mit Liquidität zu versorgen, was deren Liquiditätspools verbessert und sie für Nutzer attraktiver macht. Schließlich können ARB an Kryptowährungsbörsen gehandelt werden, was es Investoren ermöglicht, auf den Preis zu spekulieren und potenziell Gewinne zu erzielen.

Insgesamt ist ARB ein wertvoller Vermögenswert für die Nutzer der Arbitrum-Blockchain, der eine Beteiligung an der Governance, Staking-Belohnungen, die Zahlung von Transaktionsgebühren, die Bereitstellung von Liquidität und Spekulationsmöglichkeiten bietet. Da die Popularität von Arbitrum weiter zunimmt, wird der Wert von ARB wahrscheinlich steigen, was es zu einer attraktiven Investition für Krypto-Enthusiasten und Investoren macht.

ARB Tokenomics

Der ARB-Token wurde mit einem maximalen Angebot von 10 Milliarden Token und einer jährlichen Inflationsrate von 2 % danach eingeführt. Der Token-Bestand wird wie folgt aufgeteilt: ca. 43 % sind für die Arbitrum DAO Treasury reserviert, 27 % werden dem Offchain Labs Team zugeteilt, 18 % sind für die Offchain Labs Investoren bestimmt, 12 % werden an berechtigte Nutzer verteilt und 1 % wird aktiven DAOs zugeteilt, die sich auf Arbitrum entwickeln. Sowohl die Investoren, als auch die Team-Token unterliegen einer vierjährigen Sperrfrist mit einer einjährigen Sperrperiode, gefolgt von monatlichen Freigaben. Dies gewährleistet eine kontrollierte Verteilung der Token über die Zeit und sichert ein langfristiges Engagement der Investoren und des Teams.

ARB Tokenomics

ARB Statistiken (29. November 2023)

ARB Statistiken

Geschichte von Arbitrum

Die Geschichte von Arbitrum reicht bis ins Jahr 2018 zurück, als ein Team von Informatikern und Unternehmern, darunter Ed Felten, Harry Kalodner und Steven Goldfeder, das Projekt ins Leben rief. Das Projekt wurde zunächst von Offchain Labs, einem Unternehmen für Forschung und Entwicklung im Bereich Blockchain, gestartet.

Ed Felten, der während der Obama-Präsidentschaft als stellvertretender CTO im Weißen Haus tätig war, kehrte an die Princeton University zurück, um seine Forschungs- und Lehrtätigkeit fortzusetzen. Gemeinsam mit zwei seiner Doktoranden, Kalodner und Goldfeder, legte er den Grundstein für Offchain Labs.

Im Mai 2021 stellte Offchain Labs die Mainnet-Beta-Version von Arbitrum One für Entwickler vor. Mit diesem „Soft-Launch“ sollte ein reibungsloses Onboarding-Erlebnis für dApp-Kunden gewährleistet werden, bevor die Gelder der öffentlichen Nutzer in Gefahr geraten. Innerhalb kurzer Zeit wurden über 300 dezentralisierte Anwendungen integriert, was die Position von Arbitrum One als eine der führenden Ethereum-Layer-2-Skalierungslösungen und als größte Optimistic-Layer-2-Lösung nach Total Value Locked (TVL) festigt.

Eigenschaften von Arbitrum

Arbitrum, eine Plattform, die für effiziente und skalierbare Ethereum-kompatible Smart Contracts entwickelt wurde, unterscheidet sich von anderen Lösungen durch ihre einzigartigen Eigenschaften. Zu diesen Unterscheidungsmerkmalen gehören

  1. Hohe EVM-Kompatibilität: Arbitrum ist auf Bytecode-Ebene hochkompatibel mit der Ethereum Virtual Machine (EVM), sodass Entwickler bestehende Sprachen wie Solidity und Vyper ohne größere Anpassungen verwenden können. Diese Kompatibilität vereinfacht den Entwicklungsprozess auf Arbitrum.
  2. Robustes Entwickler-Tooling: Arbitrum zielt darauf ab, die Hürden für Entwickler zu minimieren, indem es eine umfassende Dokumentation bereitstellt und es Entwicklern ermöglicht, bestehende Ethereum-Tools zu verwenden. Entwickler können vertraute Tools verwenden, ohne spezielle Arbitrum Plug-ins oder Compiler zu benötigen.
  3. Niedrige Gebühren: Als Layer-2-Skalierungslösung reduziert Arbitrum die Transaktionsgebühren im Vergleich zu Ethereum erheblich. Durch den Einsatz seiner effizienten Rollup-Technologie bietet Arbitrum deutlich niedrigere Gebühren bei gleichzeitig angemessenen Anreizen für Validierer.
  4. Arbitrum NOVA: Arbitrum bietet „Arbitrum NOVA”, eine neue Blockchain, die mit der AnyTrust-Technologie gebaut wurde, um die Skalierbarkeit auf der Ethereum-Blockchain zu verbessern. Arbitrum NOVA unterscheidet sich von der ursprünglichen Blockchain Arbitrum One, die die Rollup-Technologie von Offchain Labs verwendet, durch eine weitere Reduzierung der Gebühren und die Positionierung als außergewöhnlich kosteneffiziente Blockchain-Lösung. Sie unterstützt in erster Linie dApps mit hohem Durchsatz, mit besonderem Schwerpunkt auf Gaming-Anwendungen.
  5. Gut entwickeltes Ökosystem: Arbitrum hat bereits Kooperationen mit einer Vielzahl von Ethereum dApps und Infrastrukturprojekten aufgebaut. Zu den namhaften Partnern gehören Uniswap, DODO, Sushi und viele andere, was die Integration der Plattform in das Ethereum-Ökosystem zeigt.

Arbitrums Kombination aus EVM-Kompatibilität, entwicklerfreundlichen Tools, niedrigen Gebühren, einem fairen Einführungsansatz und bestehenden Partnerschaften trägt zu seiner Einzigartigkeit und seinem Potenzial bei, die Herausforderungen der Skalierbarkeit von Ethereum effektiv anzugehen.

Werteversprechen von Arbitrum

Am 29. November 2023 betrug der Wert des Arbitrum Tokens (ARB) etwa 1,02 US-Dollar. Der Wert von ARB wird durch mehrere Faktoren bestimmt, unter anderem durch die steigende Nachfrage nach Arbitrum als Layer-2-Skalierungslösung für Ethereum, die schnellere Transaktionen und niedrigere Gebühren bietet. Der Nutzen von ARB mit Funktionen wie Governance, Staking, Transaktionsgebühren, Liquiditätsbereitstellung und Spekulation steigert seinen Wert als Utility-Token. Die Gesamtperformance des Kryptowährungsmarktes beeinflusst auch den Preis von ARB, wobei bullishe Bedingungen potenziell zu einem Preisanstieg und bärische Bedingungen potenziell zu einem Preisrückgang führen können.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Wert von ARB volatil ist und im Laufe der Zeit erheblichen Schwankungen unterliegt. Daher ist ARB möglicherweise nicht für risikoaverse Anleger geeignet, die Stabilität suchen. Für Anleger, die bereit sind, ein gewisses Risiko einzugehen, stellt ARB jedoch eine potenziell rentable Anlagemöglichkeit dar.

Wie kaufe ich ARB Coins? 

CoinEx ist eine globale Börse für Kryptowährungen. Sie wird von mehr als 5 Millionen Nutzern weltweit genutzt und verfügt über eine 100-prozentige Reservequote. Mit mehr als 700 unterstützten Token, einschließlich ARB, können Nutzer jetzt schnell und nahtlos handeln.

So kaufst Du ARB Token auf CoinEx:

1. Erstelle ein Konto: Erstelle zuerst ein Konto bei CoinEx. Bei CoinEx kannst Du ohne KYC-Verfahren einzahlen oder tauschen, die Verifizierung bietet Dir aber mehr Funktionen.

2. Geld einzahlen: Nachdem Du Dich eingeloggt hast, kannst Du Geld auf Dein CoinEx-Konto einzahlen. Dazu kannst Du alle unterstützten Kryptowährungen oder verfügbaren Einzahlungsmethoden verwenden. Sobald das Geld auf Deinem Konto ist, kannst Du mit dem Handel beginnen.

3. Gehe zur ARB-Handelsseite: Sobald Dein Konto aufgeladen ist, gehst Du auf die spezielle ARB-Handelsseite von CoinEx. Hier findest Du verschiedene Handelspaare mit ARB.

4. Wähle ein Handelspaar aus: Wähle das gewünschte Handelspaar aus, das ARB mit einer anderen Kryptowährung verbindet. Wähle zum Beispiel ARB/USDT, wenn Du ARB gegen USDT (Tether) handeln möchtest.

5. Kaufbetrag festlegen: Bestimme die Menge an ARB-Tokens, die Du kaufen möchtest. Gib den Wert in die Handelsoberfläche ein, die die entsprechenden Kosten auf Basis des aktuellen Marktpreises berechnet.

6. Führe den Handel aus: Mit dem angegebenen Betrag kannst Du den Handel ausführen. Bestätige die Details und platziere die Order.

Wenn Du diese Schritte befolgst, kannst Du ganz einfach ARB auf CoinEx handeln und dabei die Vorteile der verfügbaren Handelspaare nutzen.

Zurück
CoinEx Daily: RabbitX (RBX) stieg um 45 %, dYdX Trading & Launch Rewards werden ausgeschüttet
Weiter
CoinEx Daily: TerraClassicUSD (USTC) stieg um 200 %, Community testet das Web3-Spiel der STEPN-Schöpfer